Freitag, 6. August 2010

Häkeln....

kann man überall...

Auf dem Spielplatz, in den Ferien, 
im Postauto, im Bett, vor dem TV, etc

Diese Arbeiten sind über längere Zeit 
an verschiedenen Orten entstanden 
und diese Woche endlich fertig geworden:





...etwas für kleine Babyhände:




...inspiriert von der Zeitschrift Landlust


Liebe Grüsse, Daniela







Kommentare:

  1. Schöne Sachen hast du da gemacht! Die Babyringli hab ich auch gespeichert..hihi. mit 2 kleinen Kindern gehöre ich auch zu den Spielplatz-Häklern...

    Liebe Grüsse
    Chillibean

    AntwortenLöschen
  2. die sind denn lässig gworde!
    ich bin au so eini, wo immer mal wieder hööggled, i de S-Bahn, vorem TV.. die Ring muesim mir au merke, die gfalled mir u guet!

    AntwortenLöschen
  3. Liabi Daniela,
    schö dass du wieder us da Feria zruck bisch und miar immer wieder uf Sachasächali chönt dini Chunschtwerk bestuhna!!!
    Liabi Grüass us dr Langgass

    AntwortenLöschen
  4. Traumhaft schöne Häkelsachen!!! Der Bär ist allerliebst und die Greifringe ganz zauberhaft! War in der Landlust eine Anleitung für die Ringe?
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen